Ausgabe

Lok Magazin 04/19

So veränderte sich der „Bummelzug“

Strecken & Betriebe um Karl-Marx-Stadt

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 04/19

Perspektiven

Kathedralen der Eisenbahn

Majestätische Bahnhofsbauten betonten in vielen großen Städten die Bedeutung der Schiene. Etliche dieser Bauwerke blieben erhalten

Frage des Monats

Vereinen und Initiativen fällt es immer schwerer, alte Eisenbahnfahrzeuge zu erhalten. Sind private Sammler die neuen Retter des Eisenbahnerbes?

Fahrten ins Grüne

März und April sind die Monate, in denen viele das Ende des Winters herbeisehnen. Bis sich die Eisenbahn zwischen frischen Blättern und Blüten zeigt, heißt es aber oft noch: durchhalten. Oder: verreisen

Schlusspunkt

In Emleben ist die LVT-Einheit 772 158/972 758 auf dem Weg (von Gotha) nach Gräfenroda

Rubriken

Leserbriefe, Händler, Impressum

Vorschau

Deutschland

RAB: Ersatzfahrzeuge für Problem-612

Deutschland

S-Bahn Stuttgart: neue 430 und ETCS

Österreich/Schweiz

ÖBB: Reihe 1293 im Planeinsatz

Österreich/Schweiz

SBB: Erster modernisierter IC2000 fertig

Weltweit

Tschechien: DB Arriva sichert sich Linien

Museums- & Touristikbahnen

DB Museum: Programm 2019 vorgestellt

Strecken & Betrieb

Abkehr vom „Bummelzug“

Modern wollte die Bundesbahn sein und machte 1969 aus dem Personenzug den Nahverkehrszug. Ein Erfolg?

Auf der 106er

André Schweda wurde Lokführer aus Leidenschaft. Auf der Chemnitztalbahn absolvierte er seine ersten Einsätze

Für gutes Bier

Seit 100 Jahren gibt es eine Lokalbahn zur Stieglbrauerei bei Salzburg. Dort ist mehr los, als man denkt

Bahn fürs Eisenerz

Vergessene Strecke: Ranna – Auerbach. Ihre Hauptaufgabe war der Erztransport

Das historische Bild

1988 kamen in einem viertägigen Umlauf noch 1018 aus Linz bis nach Summerau

Strom nach Stromberg

Strecke des Monats: Langenlonsheim – Hermeskeil. Lange lag die Hunsrückquerbahn im Dornröschenschlaf, nun weckte sie ein Trafotransport

Fahrzeuge

In Bayern und Preußen

Unser Fahrzeugporträt: Baureihe E 77. Ähnlich wie für die Dampfloks der DRG – die Einheitsloks – gab es im Bereich elektrischer Triebfahrzeuge in den 1920er-Jahren Bestrebungen zu einer ökonomischen Austauschbauweise

Disziplin und Wille

Der Niederländer Wim Pater hat in den vergangenen zehn Jahren eine beeindruckende Sammlung an Meterspurfahrzeugen aufgebaut. Wir porträtieren den Mann und seine Loks und Wagen

Besuch in Mönchengladbach

Vor gut 50 Jahren stattete Hans Bones der Stadt im Westen von NRW einen Besuch ab. Ziel war das Bahnbetriebswerk, das damals noch eine ganze Reihe von Schnellzugloks der Baureihe 03 beheimatete. Sehr freundlich wurde er empfangen

Speisen im TEE

1964 begann die Deutsche Bundesbahn mit der Beschaffung neuer Speisewagen für das sich ausweitende Netz der TEE-Züge. Einige wenige sind noch heute im Einsatz