Ausgabe

Lok Magazin 06/20

Baureihen E 16 bis E 19: Achsformel 1’Do1’ - Warum diese Konstruktion so erfolgreich war

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 06/20

Perspektiven

Feudaler Luxus

Der Orient-Express war der erste Luxuszug in Europa. Das Umfeld der Fahrgäste musste entsprechend feudal sein

Frage des Monats

Braucht Deutschland ein Krisennetz?

Das historische Bild

Dm 38043 auf der Siegerbrücke Herchen

Jetzt und einst

Eichenberg: Der „doppelte Hosenträger“ an der Südeinfahrt des Bahnhofes

Durch die Sahara

Die mauretanische Erzbahn betreibt eine mehr als 700 Kilometer lange Wüstenstrecke

Schlusspunkt

218 409 passiert mit einem RE nach Lindau einen Bahnübergang bei Wattenweiler

Rubriken

Leserbriefe, Händler, Impressum

Vorschau

Deutschland

Deutsche Bahn: Fernverkehr auf Umwegen

Deutschland

Eurobahn: Murrbahn-Ersatzverkehr endet

Österreich / Schweiz

ÖBB: Corona wirbelt Bahnverkehr auf

Österreich / Schweiz

TPF: Kehre Châtel-St-Denis ist Geschichte

Weltweit

Großbritannien: Bahnbetrieb verstaatlicht

Museums- & Touristikbahnen

Bahnbetriebe Blumberg: V36 vor Revision

Strecken & Betrieb

Grünes Licht für die Darßbahn

Strecke des Monats: Velgast - Barth (- Prerow). Wenn alles gut geht, werden auf dem Darß bald neue Gleise verlegt. Ein Zustandsbericht von der Ostseeküste

Unter Kostendruck

DRG-Serie Teil VI: Die Reichsbahn musste streng rationalisieren. Für die Ausbesserungswerke brachte das Veränderungen

Antike Technik

Uralt-Fahrleitungen bei der Chemin de Fer du Midi in Frankreich

Das Reich der Mallets

Die Selketalbahn war ein Mallet-Dorado. 1972 sollte komplett Schluss sein. Doch es kam anders ...

Ins Land der tausend Berge

Die obere Ruhrtalbahn Schwerte - Warburg war früher eine wichtige Ost-West-Verkehrsachse. Wenig ist davon geblieben

Schluss 1959

Vergessene Strecke: Bickenbach (Bergstr) - Seeheim (Bergstr)

Fahrzeuge

Die Erfolgsformel

Betrachtet man die seit den 1920er-Jahren entwickelten Elektrolokomotiven für hochwertige Reisezüge, so setzte sich dabei eine Achsfolge durch: 1’Do1’. Dafür gab es gute Gründe

Knochenschüttler

Unser Porträt: Baureihe 25/25.10 - die erste DR-Neubaudampflok nach 1945. Als ihre Entwicklung abgeschlossen war, war die Konstruktion praktisch schon wieder überholt. Ein tragisches Schicksal ...

Die Älteste

Auf der Thamshavnbahn in Norwegen läuft mit der Lok 2 die älteste betriebsfähige Wechselstromlok der Welt

„Hofhunde“

Erinnerung an die 323er der Bundesbahn

Exporterfolg

1967/68: LEW-Dieselloks für Brasilien

„Glaskastl“

Die 98 304 verblieb 1945 in Österreich und wurde dort zur 688.01