Ausgabe

Lok Magazin 12/21

E 94: Was sie zur langlebigsten Altbau-Ellok machte

Baureihen 232/233 - Noch 66 Loks: Hier setzt die DB heute ihre „Ludmillas“ ein

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 12/21

Perspektiven

Hinauf zum Brocken

Seit 30 Jahren fahren wieder Züge hinauf auf den Brocken und bieten vielfältige Fotomotive mit Dampf- und Dieselloks

Frage des Monats

Wie betreibt man als Verein eine Ellok der Reihe 1020, Herr Fleissner?

Das historische Bild

58 1246 vor D 560 nach Berlin in Aue

Zeitreise

Bahnhof Kaufering

Berge und Bergwerke

Ursprünglich wegen der Kohlevorkommen in Miesbach und Hausham erbaut, wurde die Oberlandbahn bald auch für Sommerfrischler und Wintersportgäste bedeutsam

Schlusspunkt

Winteridyll beim „Rasenden Roland“

Rubriken

Leserbriefe, Händler, Impressum

Vorschau

Deutschland

DB Cargo: Kooperation mit DHL

Deutschland

DB Regio/agilis: Vergabegewinne

Österreich/Schweiz

ÖBB: Umbau-Liegewagen vorgestellt

Österreich/Schweiz

SBB: Baustart am Ligerztunnel 2022

Weltweit

Tschechien: Änderungen in Böhmen

Museums- & Touristikbahnen

Brohltalbahn: Jubiläum in der Eifel

Strecken & Betrieb

Rollbahn in den Süden

Strecke des Monats: Vor 150 Jahren ging die Bahn von München über Grafing nach Rosenheim in Betrieb. Der weitere Ausbau ist aber nicht unumstritten

Braunes Gold, wo fährst Du noch?

Mit dem Ausstieg aus der Kohleenergie wird auch in Mitteldeutschland das Ende der Tagebaue und Kohlezüge kommen

Netz zwischen Ost und West

Das Kurswagenangebot im Reiseverkehr zwischen der DDR und der Bundesrepublik fiel bescheiden aus

Nachtaktiver „Tausendfüßler“

Ein 300-Tonnen-Trafotransport legt in Soest eine wetterbedingte Zwangspause ein

Ferkeltaxen im Rübenland

Vergessene Strecke: Die Bahn von Schönebeck (Elbe) nach Blumenberg war alles andere als profitabel

Botschafter der Schiene

Der „Connecting Europe Express“ reiste über den Kontinent und warb für die Bahn

Fahrzeuge

Robust, beliebt und langlebig

Titelthema: Die E 94 - ihre Technik, ihre Bewährung und das Urteil aus der Sicht von Lokführern und Lokführerinnen

Ansichtssache?

Am Ende der 1960er-Jahre wurden einige Loks der Baureihe 83.10 nach Aue versetzt. Dort war man gar nicht so unzufrieden

Revolutionäre Entwicklung

Mit ihrer ausgeklügelten Technik sollten die SBB-Einheitswagen der Bauart III in den 1970er-Jahren den nationalen Verkehr revolutionieren. Doch dazu kam es nie

Heißdampf für Berlin

Unser Lokporträt: Baureihe 74^4-13. Bekannt wurde sie als Berliner S-Bahn-Lok. Damit vergisst man allerdings, dass die 1’C-Heißdampftenderlok in ganz Deutschland weit verbreitet war

Die „Russen“

Joachim Volkhardt plante viele Jahre bei DB Cargo in Leipzig die Einsätze der Baureihen 232/233. Für uns erzählt er hier von „seinen Russen“