Ausgabe

Lok Magazin 07/16

Bahn-Metropole in Sachsen

DB-Jubiläum 1985: So bildete die Bundesbahn ihre Museumszüge

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 07/16

AKTUELL

DB

DB Cargo: 215 Ladestellen vor Schließung

DB

Baureihe 265: DB-Bestand abgestellt

Bahnindustrie

Alstom: Weltneuheit bei den EVB

Privatbahnen

RDC Deutschland: Testfahrten nach Sylt

Privatbahnen

RBH: DB-Verkehre übernommen

Museum

WCd-Schmalspurbahnfestival: Der letzte Zug nach Carlsfeld

Österreich

Semmeringbahn: Massive Umleitungen

Schweiz

Gotthard-Basistunnel: Eröffnung im Juni

Weltweit

Niederlande: Neue Fahrzeuge

Weltweit

Polen: Probleme mit PESA-Triebwagen

TITEL

Im Schatten der Yenidze

Dresden war im Herbst 1944 neben Breslau die letzte intakte deutsche Eisenbahnmetropole. Dann kamen die Bomben. Der Wiederaufbau im Frieden dauerte und vieles blieb ein Dauerprovisorium. Für die Liebhaber der alten Eisenbahn war vielleicht gerade das der große Reiz dieser Stadt

FAHRZEUGE

Idee aus Salzgitter: Coradia

Im Porträt: Elektro-Triebzüge der Reihen 440/1440. „Mopsgesicht“ lautete der erste Spitzname dieser neuen Züge

Nur eine 50er

Das Foto der 50 1724 aus Hameln – und eine interessante Geschichte dazu

150 Meter pro Sekunde

Die vierte Generation der französischen TGV-Züge: Thalys PBKA und TGV POS

Unter der Heizerschaufel

Reinhard Gumbert fuhr auf der 23er der Bundesbahn und entdeckte dabei ganz verschiedene Eigenschaften der Loks

Für das Jubiläum 1985

Als das Jubiläum „150 Jahre Eisenbahn in Deutschland“ näher rückte, brauchte die DB historische Loks und Wagen, um Züge für Sonderfahrten zur Verfügung zu haben

1,7 Millionen Kilometer

Das Brigadetagebuch der 52 5014 ist aufgetaucht. Die Maschine war nach 1945 Kolonnenlok für die Sowjets

GESCHICHTE

Perle inmitten der Heide

Der Eisenbahnknoten Lüneburg: Einst kreuzten zwei Fernlinien und die Nebenbahnen der OHE

Welcher Vollidiot war das?

Über Nacht angelernt: Hans-Volker Seiler erinnert sich an seine Zeit als Heizer im Bw Engelsdorf 1963

Das historische Bild

93 712 auf der Hunsrückquerbahn

Hier lauert ein Bazillus!

Bahnhofsfeste ziehen nach wie vor tausende von Besuchern an. Joachim Seyferth fragt, ob das auch in Zukunft so bleiben wird

Besuch 1987

Die Eisenbahn auf Korsika: Vor knapp 30 Jahren fand gerade ein Umbruch bei den Fahrzeugen statt

Späte Annäherung

Erinnerungen an den Lokführer, Autor und Museumsaktivisten Gerhard Mol

Schlusspunkt

Güterzug an der Burg Saaleck