Ausgabe

Lok Magazin 10/15

100 Jahre Leipzig Hbf: Geschichte, Anlagen, Betrieb

Dänemark-Aus: Warum dem Diesel-ICE das Ende droht

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 10/15

AKTUELL

DB

DB Regio: Nicht mehr nach Posen

Bahnindustrie

Weltmarkt: Bald Fahrzeuge aus China?

Privatbahnen

RBH: Weitere Werksbahn schließt

Museum

IGE: 4.000 Kilometer Dauerdampf

Österreich

S&H: Idyllisch und modern zugleich

Schweiz

RhB: Ge 2/4 205 zurück in der Heimat

Weltweit

Italien: Weitere Neubaustrecke bis 2016

Stiller Charme

Die Strecke Braunschweig – Salzgitter

Speedlukas

Unser jüngster Eisenbahnfotograf?

TITEL

Tempel des Bahnverkehrs

1915, vor 100 Jahren, wurde der Leipziger Hauptbahnhof vollendet. „Licht und Luft“ hieß die Devise der Architekten. Seither ist er in vielerlei Hinsicht ein Vorbild in Sachen Verkehrsarchitektur, und das gilt auch nach seinem Umbau zum „Einkaufstempel mit Gleisanschluss“

FAHRZEUGE

Crèmeschnitten und Wildsäue

SBB-Baureihe Re 4/4 II: Die meistgebaute Schweizer Lokomotivbauart hatte ihre Stärken und kleinen Schwächen. Viele der Loks sind noch heute unverzichtbar und zeigen sich in verschiedenen Farbkleidern

„Zwiebelzüge“

Wagen für den Staubtransport: Mehrere verschiedene Bauarten mit zwei oder drei Behältern und unterschiedlichen Be- und Entladetechnologien gab und gibt es

Einer fährt

In Luxemburg kann man auf der Museumsbahn Bois-de-Rodange – Pétange einen originalen Uerdinger VT 95 aus der Vorserie im Einsatz erleben und mitfahren

Der reine Wahnsinn!

Die 52 81 51 machte nie gut Dampf. Und trotzdem nahm Lokführer Walter German 450 Tonnen Überlast. Der Grund? Er wollte früher nach Hause …

Ausgedient in jungem Alter

Die Diesel-ICEs der Baureihe 605 haben einfach kein Glück: Nun werden sie auch aus dem Verkehr nach Dänemark verdrängt und harren einer ungewissen Zukunft

GESCHICHTE

Schluss 1967

Erinnerungen an die letzten Betriebsjahre der meterspurigen Eisenbahn des Kreises Altena: Relikte gibt es nur noch wenige, dafür aber einige Fahrzeuge

Immer wieder Haspelmoor

Schnelle Züge auf der Strecke Augsburg – München fuhren auch schon vor der Internationalen Verkehrsausstellung von 1965

Das historische Bild

Der F 163 „Loreley-Express“ mit der 01 1001 im Jahr 1954 bei Basel

Abschied von den Stellers

Wie alte Lokomotivfotos aus Sachsen gegen volkstümliche Musik und andere Dinge getauscht wurden

Eine Stunde träumen

Täglicher Schmalspur-Planverkehr auf der Isle of Man

Spurensuche

Rheinsberg – Flecken Zechlin

Schlusspunkt

Die 144 504 auf dem Weg von Freilassing nach Berchtesgaden